Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)

Wer ist von Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) betroffen?

Von ALS sind hauptsächlich ältere Erwachsene zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr betroffen.

 

Pro Jahr erkranken ca. 1.500 Menschen in Deutschland an ALS. Meist sind ältere Erwachsene zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr betroffen. Männer erkranken etwas häufiger als Frauen (1,6:1). Der Großteil (90%) der ALS-Erkrankungen tritt „sporadisch“ auf, also nicht erblich oder vererbbar. ALS ist auch nicht ansteckend.