DESITIN kooperiert mit Dr. med. Johannes Wimmer:

Zweiteilige Videoserie zum Thema Clusterkopfschmerz veröffentlicht.

 

Der Arzt und Moderator Dr. med. Johannes Wimmer hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arzt-Patienten-Kommunikation durch seine kreativen und informativen Erklärvideos zu erleichtern. DESITIN konnte Dr. Wimmer für eine zweiteilige Videoserie zum Thema Clusterkopfschmerz und die Therapiemethode der nichtinvasiven Vagusnervstimulation mit gammaCore® gewinnen. 

 

Im ersten Video aus der Kooperation zwischen Dr. Wimmer und DESITIN geht es um das Erkrankungsbild Clusterkopfschmerz im Allgemeinen. Clusterkopfschmerz bedeutet fast unerträgliche Schmerzattacken, die Betroffene oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit bringen. Etwa 120.000 Menschen in Deutschland leiden an Clusterkopfschmerz – Diagnose und Therapie der Erkrankung erweisen sich dabei häufig als große Herausforderung.

 

Das zweite Video befasst sich mit der Therapiemethode der nichtinvasiven Vagusnervstimulation, kurz nVNS. Wird der Vagusnerv im Halsbereich von außen durch elektrische Impulse stimuliert, kann im Gehirn die Entstehung von Kopfschmerzattacken unterdrückt werden.

 

 

Beide Videos mit Dr. Wimmer finden Sie hier