DESITIN® SALBE

Wie anwenden?

 

Desitin® Salbe

Bei geringfügigen Verletzungen kann die Salbe unmittelbar auf die Wunde aufgetragen werden. Anderenfalls wird die Salbe ein- bis mehrmals täglich gleichmäßig, messerrückendick auf den Verbandstoff aufgetragen und auf die zu behandelnde Wundfläche aufgelegt; der Salbenaufstrich soll die Wundränder fingerbreit überdecken. Salbenreste in der Umgebung der Wunde können mit Wundbenzin oder reinem Pflanzenöl entfernt werden. Die Dauer der Anwendung dieses Arzneimittels ist prinzipiell nicht begrenzt, beachten Sie jedoch bitte die Angaben der Gebrauchsinformation.

 

 

Desitin® Salbenspray

Desitin® Salbenspray vor Gebrauch bitte kräftig schütteln. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, wird das Salbenspray ein- bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen aus ca. 30 cm Entfernung gleichmäßig aufgesprüht. Die Behandlung erfolgt bis zum Abheilen der Wundfläche. Bei Kleinkindern ist das Gesicht abzudecken. Bitte beachten Sie auch hier die Angaben der Gebrauchsinformation.